Wirkstatt-376, AK Netzwerk Asyl, adfc Germersheim, Reparatur-Café Germersheim, Lokale Agenda 21 Germersheim

Unter dem Namen Wirkstatt 376 organisieren wir als Kooperation der Lokalen Agenda 21 der Stadt Germersheim, dem Reparatur-Café Germersheim, dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub und dem Netzwerk Asyl eine Fahrradreparatur für Flüchtlinge und sozial Bedürftige.

An jedem Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr treffen wir uns im Bahnhof Germersheim, um aus gespendeten Fahrrädern verwertbare und benutzbare Verkehrsmittel zu machen.

Helfer sind jederzeit willkommen und Fahrradspenden werden gerne angenommen.

Zusätzlich
bieten wir am Bahnhof jeden Samstag im Monat das Reparatur-Café für Fahrräder an. Anders als im Fahrradgeschäft reparieren Sie Ihr defektes Rad mit Hilfe unserer Fachleute selbst. Wie im Reparatur-Café üblich bringen Sie die Ersatzteile mit, für unsere Hilfe freuen wir uns über eine kleine Spende.
Das Reparatur-Café in der Innenstadt findet natürlich weiterhin an jedem 4. Samstag statt.

Wir tun so einiges, aber wir brauchen auch Ihre Hilfe: Wenn Sie ein nicht mehr genutztes Fahrrad übrig haben, ein sinnvolles Engagement für sich oder andere suchen, oder einfach Neugierig sind was wir tun, kommen Sie einfach vorbei.

 
Bahnhof Germersheim, Eingang links des Vordachs.



Und der Name? Warum nicht einfach Werkstatt?
Das steht hier.


Kontakt:

Heinz Sachs, Agenda - Beauftragter der Stadt Germersheim
Tel. 07274/960 223 | hsachs@germersheim.eu

Joachim Reinhard, Reparatur-Café Germersheim
Tel. 07274/ 973 94 76 | JR@reparaturcafe-germersheim.de


Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns bitte: Webmaster